Barr an Uisce 1803, 10yo, Single Malt Irish Whiskey, First Fill Kentucky Bourbon Barrels, 46%, Wicklow Hills Whisky Ltd.

Still ist es auf der Lichtung, als ich sie betrete.

Sonnenlicht streicht über die wettergegerbten Steine des Kreises, der hier seit Ewigkeiten wartet.

Moose lassen die alten Runen auf dem Fels fast unsichtbar werden.

Langsam nähere ich mich größten Menhir in der Mitte, wage es kaum auszuatmen, und strecke meine Hand aus………..

Barr_an_Uisce_1803_10_Jahre_Single_Malt_Whiskey_-_Irish_Whiskeys

Farbe:

Kräftiges Gold

Nase:

Frische Äpfel in asiatischen Gewürzen gerollt. Zwischen den Finger zerriebener Koriander, geschnittenes Zitronengras.

Erdige Töne gepaart mit leichter Schärfe von Ingwer.

Laubbedeckter feuchter Waldboden und daraus, sich immer mehr herausarbeitend, eine süße Bourbonnote. Erst zaghaft, doch hat man sie erst einmal wahrgenommen bleibt sie auch vordergründig.

Zarte Anklänge von Schokolade mischen später auch noch in diesem Strauß an Gewürzen mit.

Mund:

Cremig süß begegnet der Malt der Zunge, Vanille und Schokolade breiten sich aus. Sofort ist auch wieder der Apfel da, frischer grüner Apfel.

Zudem macht sich eine angenehme Würzigkeit breit, Ingwer, Koriander und Pfeffer geben den süssen Schokoladennoten einen ganz besonderen Kick.

Auch kommt langsam das Fass zum Vorschein, Eiche und frische Baumrinde. Alles unterlegt von fruchtiger Süße und einem Hauch Vanillepudding.

Danach:

Lang und würzig bleibt der Malt in Erinnerung, dazu kommt ein Hauch von Schärfe und ganz am Ende feine Meersalzschokolade.

20160604_152125

Fazit:

Ein typischer Ire, mild und würzig mit einer angenehmen Süße. Sehr schön zu trinken und mit 46% genau richtig abgefüllt um sich voll auf die verschiedensten Aromen konzentrieren zu können.

Mein Dank geht an irish-whiskeys.de für das Sample&Foto

Schreibe einen Kommentar

*