Wicked Wendy, 5yo, 55,9 %, Anam na h-Alba

Name: Wicked Wendy

Abfüller: Anam na h-Alba

Region: Islay

Alter: 5 Jahre

Destilliert/ Abgefüllt: 2009/2014

Stärke: 55,9%

Fasstyp: Single Bourbon Cask

Besonderheiten: nicht genannter South Islay Single Malt

 

10903884_872020782850414_2878942289436301735_o

Farbe:

Helles Strohgelb, eigentlich noch etwas heller.

Nase:

Diese junge Lady prescht aber stürmisch vor. Du weisst sofort wo das Mädchen herkommt…….genau, von Islay. Torfrauch springt dich an, salzige Seeluft umweht dich. Irgendwo weit hinter dir wird eine Strasse geteert.
Der mächtige Rauch verzieht sich nach einiger Zeit, und jetzt kommen leichte Getreidenoten gemischt mit einer leichten Fruchtigkeit.

Mund:

Der Rauch füllt deinen Mund sofort und macht sich dort mit einem maritimen Eindruck recht breit und sagt zu dir: Ich bin gekommen um zu bleiben! Trink mich zuletzt, oder trink nur mich…….gerne.
Die 55,9% verleihen der Lady mächtig viel Wumms ohne zu alkoholisch zu wirken. Gradlinig geht dieser Whisky seinen Weg durch deinen Körper wärmt dich von innen.
Die Süsse vom Bourbon Fass meldet sich auch ganz kurz und ergänzt die herzlichen Ruppigkeit mit der dich die Wendy überfällt.

Danach:

So wie es kommen muss, Das Holz vom Lagerfeuer war noch sehr feucht, vollgesogen mit salziger Islayluft. Rauch bleibt auf der Zunge, das Feuer wärmt noch einige Zeit. Auch wenn die Lady schon lange gegangen ist, hängt der Hauch ihres Parfums noch lange im Raum.

10904546_872020779517081_2960154697400160561_o

Fazit:

Komplex? Nein, man merkt die Jugend und ein paar Jahre mehr würden sicher noch ein paar Nuancen mehr mit einflechten. Die Frage ist ob man das will, der Stoff ist herrlich gradlinig ohne dabei völlig eindimensional zu wirken aber auch ohne die Sinne völlig zu überfordern. So liebe ich Islay. Dazu kommt noch ein tolles Preis/Leistungsverhältnis.

Ich hatte die zufällig an einem Abend die Wicked Wendy und auch den Supernova 2014 im Glas. Wer die Gelegenheit hat, sollte mal diese beiden gegeneinander tasten, am besten blind. Ich will nicht zuviel verraten, aber das Ergebnis ist sehr erstaunlich. Ich habe mir meine Meinung gebildet.

Schreibe einen Kommentar

*