Tomatin, 8yo, 2006/2014, 54,2%, Refill Sherry, Anam na h-Alba

Tomatin, 8yo, 2006/2014, 54,2%, Refill Sherry, Anam na h-Alba

Farbe:
Dunkles Gold mit schönem Rotstich
Nase:
Ein frischer, ja fruchtig süsser Duft empfängt dich. Vor dir steht ein ganzer Korb voller frischem Obst. Südfrüchte, heimisches Obst….es ist kaum zu definieren. Das alles umhüllt der Sherry, bei dem ich in Richtung Fino tendiere, mich aber auch irren kann.
Mund:
Wenn Obstdiäten so schmecken dann bin ich dabei, Ein herrlicher Kompott aus Mangos und Birnen, auch findet sich Banane auf dem Teller. Alles reif und saftig, ich meine sogar der Koch hat Himbeeren mit eingerührt. Trotz der Fassstärke und seiner Jugend drängt sich der Alkohol nicht zu stark nach vorne sondern verstärkt eher noch die geschmacklichen Eindrücke. jeder neue Schluck spielt mit deiner Zunge und lässt noch andere Aromen erahnen.Für seine 8 Jahre ist dieser Tomatin ungeheuer komplex, ein wirklich sehr schönes Fass.
Erst mit viel Wasser wird der Whisky weicher aber nicht runder, das Obst schmeckt dann fad.Danach:
Auf der Zunge liegt noch immer der Geschmack von frischem Obst und eine leichte Malzigkeit, ich bekomme Appetit auf Himbeertorte.

Fazit:
Ein junger Highländer, der mit mit einer schönen Nase und tollen Aromen auf der Zunge aufwartet. Einzig der Preis scheint etwas hoch, ist es aber in meinen Augen wert.